Stellenangebote

Munitionsbeseitigung in Ostsee - Umweltminister Habeck stellt Projekt RoBeMM-Roboter vor - 05.01.2016

Quelle: Ministerium für ... Umwelt..., Kiel
umwelttechnik-job.de:
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, Kiel: Ein Roboter soll Munition im Meer in Zukunft vollautomatisch beseitigen. Das Projekt RoBeMM wurde von einem Entwicklungsverbund aus Industrie und Forschung unter Leitung der Hamburger Heinrich Hirdes EOD Services GmbH und Beteiligung des Kieler GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung mit Hilfe des schleswig-holsteinischen Umweltministeriums entwickelt und wird mit rund 3,2 Millionen Euro vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. "Das Projekt markiert Wendepunkt beim Umgang mit Munition im Meer. Wir konnten zwar in den letzten Jahren die Kenntnisse über die bedrückende Altlast in den Meeren erheblich verbessern, mittlerweile wird es immerhin als Problem zur Kenntnis genommen. Dies könnte sich mit einem Erfolg des Projekts nun ändern", sagte Habeck.
Quelle:
Quelle: Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume - GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung - Heinrich Hirdes EOD Services GmbH / ... in lmv-jobboerse.de - lmv-presse