Stellenangebote

Bvse – Ausbildung zum Betriebsbeauftragten Abfall

Umwelttechnik-Jobs - LMV-Jobboerse
Die Ausbildung zum Betriebsbeauftragter für Abfall beinhaltet einen Lehrgangsmodul, der zur Erlangung der Fachkunde nach EfbV und BefErlV (früher: TgV) dient. In Bonn findet der erste Grundkurs vom 21.01.2013 - 24.01.2013 statt. Diese  LAGA Fortbildungsveranstaltung dient zur Erlangung der erforderlichen Fachkunde als Betriebsbeauftragter (nach § 55 Abs. 3 KrW-/AbfG, i.V.m. § 55 Abs. 2 BImSchG). In der Abfallwirtschaft gibt viele national und internationale Stellenangebote in den Branchen Umwelttechnik Jobs, Entsorgung Jobs, Recycling Jobs, Abfallbeseitigung-Jobs und auch Green Jobs.

Der Lehrgang gliedert sich in zwei Module. Der 1. Lehrgangsmodul ”Fachkunde nach EfbV/BefErlV”
Beinhalten Themen zur Fachkunde nach EfbV/BefErlV). Im 2. Modul werden die Inhalte und Themen wie z.b. Rechtsgrundlagen der Betriebsbeauftragten im Unternehmen, die besondere Haftung des Betriebsbeauftragten, formales Bestellverfahren, Aufgabenstellung und, was besonders wichtig ist, Aufbau und Ablauforganisation abfallbezogener Aufgaben beim Abfallmanagement. Veranstalter ist das bvse-Bildungszentrum in Bonn. Dies Qualifizierung zum Betriebsbeauftragten Abfall ist für viele Jobs wie z.b. Ingenieure, Umweltingenieure, Projektingenieure, Techniker Verfahrenstechniker und  Ingenieur Umweltschutz.