Stellenangebote

Qelle: HAWE-Wester GmbH & Co KG Maschinenbau Qelle: HAWE-Wester GmbH & Co KG HAWE-Wester GmbH, Wippingen, 08.2014: HAWE-Wester präsentierte eine neue Baureihe Überladewagen Getreide ULW mit fünf Modellen von 12-34 Tonnen Gesamtgewicht, die ab 2015 verkauft weden können. Besondere Merkmale dieser Neuentwicklung sind die optimierte Antriebsgeometrie sowie die neu entwickelten Schnecken, die die Überladeleistung deutlich steigern. Viele Detailverbesserungen im bekannten Design steigern die Produktivität. Höhere Leistung. Qelle: HAWE-Wester GmbH & Co KG Maschinenbau, Wippingen / agrartechnik-jobs Die bewährten und für ihre robuste Bauweise und Langlebigkeit bekannten HAWE Überladewagen sind jetzt weiterentwickelt worden. Verbessert wurde unter anderem die Entladeleistung durch eine optimierte Schneckengeometrie und neue, verbesserte Antriebe. Neues Topmodel ULW 4000 Mit 45 Kubikmetern Volumen, 20 Prozent mehr gegenüber dem bisherigen Topmodell, bietet HAWE nun ein Hochleistungsfahrzeug, das für die Arbeit mit den Hochleistungsmähdreschern in Sachen Korntankvolumen und Durchsatz ausgelegt ist. Der HAWE ULW 4000 arbeitet mit einer auf 60 cm vergrößerten, hydraulisch schwenkbaren Überladeschnecke. Innerhalb von zwei Minuten ist die Ladung auf Straßenfahrzeuge überladen, die Überladeleistung pro Stunde beträgt 1.100 Tonnen. Erreicht wird das mit dem völlig neu entwickeltem Antriebsstrang, der für diese Leistung ausgelegt ist. Möglich wird die Leistung auch durch die höhere Zapfwellenleistung, die die modernen Traktoren der oberen PS-Klasse jetzt abzugeben in der Lage sind. Entsprechend sind in der ganzen Peripherie der Antriebe größere Komponenten und eine neue Generation von Einschaltkupplungen montiert, die zugleich noch servicefreundlicher sind. Ebenfalls neu am ULW 4000 ist die serienmäßige, elektrohydraulische Komfortbedienung, mit deren Hilfe der Fahrer jederzeit das Fahrzeug sicher, schnell und effizient bedienen kann. HAWE-Wester bleibt auch bei diesem neuen Top Modell seinem bewährten Prinzip treu, dass das Fahrzeug auch mit Ladung am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen darf, zum Beispiel als Transport- und Befüll- Fahrzeug für Saatgut oder Dünger bei der Getreide Aussaat. Praktisches Zubehör Neben der umfangreichen Serienausstattung bietet HAWE auch weiterhin die bewährten Zubehörkomponenten an. Dazu gehören: • Kamerasysteme zur Überwachung des Rückraums, Innenraums und des Abtankvorgangs • hydro-pneumatisch gefederte Fahrwerke • Zwangslenkung • Wiegesystem mit Digitalanzeige, Drucker oder USB-Stick, auch nachrüstbar • ein große Auswahl an bodenschonenden Bereifungen. Mit dem neuen Überladewagen ULW 4000 unterstreicht HAWE erneut seine Kompetenz für die Fertigung von leistungsfähigen, modernen Fahrzeugen basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung. Qelle: HAWE-Wester GmbH & Co KG Maschinenbau, Wippingen / agrartechnik-jobs

Qelle: HAWE-Wester GmbH & Co KG
HAWE-Wester GmbH, Wippingen, 08.2014: HAWE-Wester präsentierte eine neue Baureihe Überladewagen Getreide ULW mit fünf Modellen von 12-34 Tonnen Gesamtgewicht, die ab 2015 verkauft weden können. Besondere Merkmale dieser Neuentwicklung sind die optimierte Antriebsgeometrie sowie die neu entwickelten Schnecken, die die Überladeleistung deutlich steigern. Viele Detailverbesserungen im bekannten Design steigern die Produktivität. Höhere Leistung.
Qelle: HAWE-Wester GmbH & Co KG Maschinenbau, Wippingen / agrartechnik-jobs

Case IH - Mähdrescher Axial-Flow 240 - Erntetechnologie

Qelle:  Case IH, St. Valentin/Chartres
Case IH - Mähdrescher Axial-Flow 240, 07.2014: Die neuen Case IH 7240 / 8240 / 9240 Mähdreschermodelle sind in Europa verfügbar. Entwickelt und gebaut für Spitzenleistung und hohen Durchsatz, einfache Bedienung und äußerste Zuverlässigkeit. Effizienzsteigerung dank neuem Cursor 16 Motor von FPT Industrial.  „Die neuen Motoren, Cursor 11 im Mähdrescher 7240 und Cursor 16 im 9240, sind die Basis für unübertroffene Leistung und Effizienz", sagt Paul Harrison, Harvesting Coordinator für EMEA. Qelle: Case IH, St. Valentin/Chartres/  agrartechnik-jobs

AGRAVIS Raiffeisen AG & Vilomix Holding A/S - Joint Venture stärkt Partnerschaft

AGRAVIS in agribusiness-jobs.de
AGRAVIS Raiffeisen AG & Vilomix Holding A/S, 08.2014: Joint Venture - das Gemeinschaftsunternehmen der beiden langjährigen Partner, die Vilomix Holding A/S, erwirbt von der AGRAVIS Raiffeisen AG einen 25-prozentigen Anteil an der Beteiligungsgesellschaft Hamburger Leistungsfutter GmbH. Zeitgleich erhöht die AGRAVIS ihren Anteil an dem Joint Venture Vilomix Holding A/S von jetzt 15 auf ebenfalls 25 Prozent.  „Wir gehen davon aus, dass wir diese Genehmigungen bekommen werden“, äußern sich Dr. Clemens Große Frie, Vorstandsvorsitzender der AGRAVIS Raiffeisen AG, und Christian Junker, CEO der dänischen DLA mit Sitz in Galten, zuversichtlich.
Qelle: Dansk Vilomix A/S,  Mørke, DK/ AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster/ Hannover

AGCO - Second Quarter –Verkaufszahlen weltweit gesunken – Juli 2014

AGCO Challenger in agrartechnik-jobs.de - DLG Feldtage 2014
DULUTH, Ga.--(BUSINESS WIRE)- AGCO, Your Agriculture Company (NYSE:AGCO), a worldwide manufacturer and distributor of agricultural equipment, reported net sales of approximately $2.8 billion for the second quarter of 2014, a decrease of approximately 9.8% compared to net sales of approximately $3.0 billion for the second quarter of 2013. In the second quarter, AGCO faced more challenging market conditions which resulted in a sales decline of about 10%," stated Martin Richenhagen, AGCO’s Chairman, President and Chief Executive Officer.
Qelle: AGCO - Corporate Headquarters, Duluth, GA 30096, USA / agrartechnik-jobs

BayWa eröffnet Saatgutanlage in Römhild - Investition 4,5 Mio. € - 07.2014

BayWa AG in agribusiness-jobs.de
BayWa Standort Römhild, Unterfranken, die neue Saatgutanlage wurde eingeweiht. Die Investitionssumme für die Saatgutaufbereitungsanlage  4,5 Mio. Euro. Durch die Investition stärkt das Unternehmen in der Region an dem seit 1992 geführten Betrieb in Römhild deutlich ihre Kompetenz und Leistungsstärke für Saatgut. Der thüringische Wirtschaftsminister Uwe Höhn: „Für die Wirtschaft in Thüringen ist es ein positives Zeichen, wenn Unternehmen wie die BayWa AG in die Infrastruktur unserer Landwirtschaft und damit in die regionale Lebensmittelproduktion investieren“.
Quelle: BayWa AG, München / Agribusiness-Jobs

Schlieper für Landmaschinen GmbH wird Händler für die Zeppelin Baumaschinen GmbH

Schlieper & Zeppelin in baumaschinen-jobs
Firma Schlieper für Landmaschinen GmbH, mit Sitz in Sonnewalde, übernahm zum 1. Juni 2014 den Vertrieb und Service von Caterpillar Landmaschinen für den Zeppelin Konzern.  „Die Zusammenarbeit mit Schlieper für Landmaschinen ist für uns die optimale strategische Ergänzung“, erklärt Klaus Schönbach, Business Development Manager der Zeppelin Baumaschinen GmbH. Schlieper für Landmaschinen GmbH erwirtschaftete im Jahr 2013, in den 3 Standorten, einen Jahresumsatz von 33 Mio. Euro.
Quelle: Zeppelin Baumaschinen GmbH, Garching / Munich / baumaschinen-jobs

Südzucker AG Hauptversammung 2014 mit Prognose Konzernumsatz rücklaeufig - 07.2014

Südzucker AG in agribusiness-jobs.de
In der Hauptversammlung der Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurt am 17. Juli 2014 haben die Aktionäre dem Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand zugestimmt, eine Dividende von 0,50 (Vorjahr: 0,90) Euro je Aktie zu zahlen. Diese Entscheidung berücksichtigt gleichermaßen die rückläufige Ergebnissituation im abgelaufenen Geschäftsjahr und die künftige Unternehmensentwicklung. Auf der Grundlage von 204,2 (Vorjahr: 204,2) Millionen Stückaktien ergibt sich eine Ausschüttungssumme in Höhe von 102,1 (Vorjahr: 183,8) Millionen Euro.
Quelle: Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurt / agribusiness-Jobs: